Statistik für Online-Werbung im Jahr 2012 verbringen

Die 9. Ausgabe des Observatoriums E-Pub, wie seine Vorgänger ist eine Umfrage im Auftrag des IRS (Union der Internet-Boards), die UDECAM (Union Business Consulting und Media Buying) durchgeführt. Hier ist ein Überblick über die tatsächlichen Investitionen in den verschiedenen Hebeln ..

Die Zahlen
Insgesamt erlebte die E-Pub ein Wachstum im Umsatz in Frankreich und erreichte € 2700000000. Ein Ergebnis ist jedoch im Vergleich zu 2011, in dem der Anstieg 11% weniger zufriedenstellend. Gesponserte Links oder "Suchen", wurden die von Werbetreibenden, die 42% der Französisch e-pub gesucht. Mit einem Umsatz von € 1141000000 entspricht einer Steigerung von 7% im Jahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr.
Werbung Grafik oder "Anzeige" ist der zweite Kanal für die Kommunikation mit der Umsatzerlöse 649.000.000 €, ein Anstieg von 5% im Vergleich zu 14% im Jahr 2011. Pub Videos sind die profitabelsten mit Wachstums 50% von sozialen Plattformen, die 35% Wachstum aufgenommen gefolgt. Käufe aus den Ad-Börsen waren auch in bis zu 7% aller Investitionen in dieser Kategorie immer beliebter.
Andere Methoden sind auch Umsatz einschließlich Zugehörigkeiten und E-Mailing, die jeweils 217 Mio. generiert und 95 Mio. € erhöht. Schließlich sind die CA Komparatoren Preise um 7% auf 140 Mio. € erhöht und Werbung für mobile Geräte mit einem Wachstum von 30% generiert 48.000.000 € Umsatz. Mit 1,8% der Investitionen im E-Pub, das Publikum für die letztere stellt 50% aller Online-Publikum. Eine wachsende Sektor, während unter Berücksichtigung der technologischen Fortschritte, die auf mobilen multiplizieren fortsetzen.
2012 Figuren
Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass Capgemini Consulting ist vor allem Investitionen auf mobile ist der am meisten vernachlässigten, wenn es das größte Potenzial. Dies wird durch die Tatsache, dass 99% der Französisch haben ein Handy und nutzen es jeden Tag bestätigt. Frankreich hat 30% Wachstum in diesem Sektor gegen 84% in Deutschland aufgezeichnet und vor allem 180% des US-Marktes.
Für alle ist es die zweite Hälfte, die das größte Wachstumsverzögerung mit nur 5% gegenüber 6% in der ersten Hälfte sah. Präsidentschaftswahlen und die wirtschaftliche Situation, die sie als Hauptgründe für diesen Block zu sehen. Allerdings ist die Progression und alle Sektoren haben eine besonders gute dynamische soziale Netzwerke erlebt. Tatsächlich sind die Werbetreibenden mehr Interesse an dieser Art von ein paar bestimmten Kanal, die mehr Anwender aus der gesamten Web-Community konzentriert.
Von den Besitzern dieser Plattformen und die zunehmende Zahl von Teilnehmern vorgeschlagenen neuen Praktiken geholfen, die 35% Wachstum in diesem Sektor. Ad Exchanges, soziale Netzwerke, mobile Kommunikation, werden die wichtigsten Wachstumstreiber für das Jahr 2013 von den Inserenten erwartet. Progressionen Sektor könnte der Markt trotz fast stagniert im zweiten Halbjahr 2012 hüpfen.